Unsere Zukunft

Aus manchen Anpaarungen behalte ich mir vielversprechende Nachzuchten für die Weiterzucht. Natürlich kann bis zu einem möglichen Zuchteinsatz viel passieren, und bis der potenzielle Zuchthund alle erforderlichen Gesundheitsauswertungen durchlaufen hat und sich auch in Bezug auf sein Temperament entwickelt hat, vergeht einiges an Zeit.

Hier können Sie die Entwicklung von Nachwuchshündinnen und potenziellen Deckrüden von klein auf mitverfolgen.

 

Nachzuchten 2020

Dandelion Hill’s Hit The Ground Running DNA-VP „Lee“ (*23.11.2020)

Aus Dandelion Hill’s Wish Come True DNA-VP „Mylee“ mit dem französischen Importrüden Pegasus of the Marjohritas VRN DNA-VP „Fritzi“ ist diese kleine Dame hängen geblieben. Wie der Name schon vermuten lässt, von Anfang an selbstsicher, cool und mit eigenem Köpfchen, aber dabei freundlich, lustig und muschelfreudig bereichert sie das leben von meiner Kollegin Susanne. 

Lee mit 12 Wochen

 

Nachzuchten 2019

Aus einer Verbindung von Dandelion Hill’s Love Child RN DNA-VP „Liese“ mit Dandelion Hill’s My Precious DNA-VP „Uruk-Hai“ wollte ich auf jeden Fall eine Hündin behalten, später mal. Aber wie das so ist, wo die Liebe hinfällt und so… So hat uns schon aus diesem ersten „Testwurf“ die kleine Pauline so verzaubert, dass sie hier in unserer Nähe bleibt und uns bei entsprechend positiver Entwicklung später mal zur Zucht zur Verfügung steht. 

Dandelion Hill’s Storm In A Teacup DNA-VP „Pauline“ (*11.07.2019)

Pauline mit 6 Wochen

 

***********************************************

Außerdem konnte ich es nicht übers Herz bringen, aus der Verbindung von Burningstar’s Angels Arise BN CD RNX RNC RAX RNC REX REM DNA-VP „Haley“ und Ice vom Steigerwald DNA-VP „Ice“ nicht doch einen Welpen zu behalten. 

Eigentlich hatte ich ihre Schwester im Blick, aber irgendwie hat dieser kleine Wirbelwind sich langsam aber sicher in mein Herz geschlichen.

Dandelion Hill’s Force Of Nature DNA-VP „Carly“ (*14.08.2019)

Carly mit 14 Wochen